28-30 Sept 2018
Station Berlin,
Berlin

News

headline image

21st September 2018

PlayStation Masters und Turniere zum Mitmachen in der Competitive Gaming Area

Die EGX steht für Mitmachen, zusammen Spaß mit PC- und Videospielen haben. So auch beim Thema 'Competitive Gaming', dem gemeinsam mit eSport ein eigenes Areal auf der Messe gewidmet ist – unter dem Motto 'Watch. Learn. Compete.'

In der Competitive Gaming Area werden lokale Mini-Turniere ausgetragen. Ihr habt hier die die Chance auf euer ganz persönliches eSport-Erlebnis, wenn ihr euer Können in moderierten Spielrunden unter Wettbewerbsbedingungen auf der Bühne unter Beweis stellen. Als Stage-Hosts führen Niklas "Niksda" Kohlorz und Karl "Dekarldent" Krey durch das Programm. Der Kampfgeist wird zusätzlich durch nerdige Preise hochgehalten. Unter anderem werden Fortnite, NBA 2K19, Dragon Ball FighterZ und Rocket League zur Auswahl stehen und für Nervenkitzel sorgen.

Wer sich von Profis inspirieren lassen möchte, der sollte das tolle eSport-Bühnenprogramm verfolgen, zu dem auch die Austragung der PlayStation Masters gehört. Im Rahmen dieser Meisterschaft treten auf der EGX Berlin Deutschlands beste PlayStation-Spieler in den Titeln Tom Clancy’s Rainbow Six Siege und Rocket League gegeneinander an, um den Landessieger zu küren.

Doch das Lernen bleibt auf der EGX Berlin nicht auf passives Zuschauen beschränkt: Eine Riege an bekannten Gesichtern aus der eSport-Szene, darunter zum Beispiel die Hearthstone-Profis Daniel 'C4mlann' Märkisch und Than 'ThanhHS' Tran, wird Besuchern der Messe persönlich den ein oder anderen Kniff zeigen, um ihr Können zu verbessern. Dieses 'Coaching' kann in Gruppen oder sogar direkt in Einzelsitzungen stattfinden, um ganz individuell auf Verbesserungspotenzial einzugehen. Außerdem an Bord in der Coaching Zone: Arne "Baithoven" Löffler und Jonas "Vel" Schaffrick für Rocket League sowie Cemal "Legendary Mihawk" Kuqi und Ayra "Sephiblack" Gamoori für Dragon Ball FighterZ.

Zurück zu den News