Cookie Richtlinien

Diese Cookie Richtlinien gelten für Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH, AG Düsseldorf HRB 28688, Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf - auch „Verantwortliche Stelle“ genannt -.

Cookies

Was sind Cookies

Wenn Sie Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH besuchen, werden auf Ihrem Endgerät Informationen in Form von Cookies abgelegt. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH über Ihren Browser speichern. Cookies erlauben es der Reed Exhibitions Deutschland GmbH z.B., eine Webseite an Ihre Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit dieses nicht jedes Mal neu einzugeben ist. Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH erhebt durch Cookies keine personenbezogenen Daten, wenn Sie hierzu keine Einwilligung erteilt haben.

Arten von Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies werden benötigt, damit Sie auf den Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH navigieren und Basisfunktionen der Webseiten bedienen können, wie zum Beispiel die Vergabe von anonymen Session IDs zur Bündelung mehrerer zusammengehöriger Abfragen an einen Server.

Performance Cookies sammeln Informationen über die Nutzungsweise der Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH wie zum Beispiel über verwendete Internet-Browser und Betriebssysteme, Domain-Namen von Webseiten, von denen Sie kamen, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit und aufgerufene Seiten. Performance Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Nutzers ermöglichen. Performance Cookies sollen die Nutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit das Nutzererlebnis verbessern.

Funktionale Cookies ermöglichen es einer Webseite, bereits getätigte Angaben zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten und angeforderte Funktionen wie zum Beispiel das Abspielen von Videos zu ermöglichen.

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um für den Nutzer relevante und an seine Interessen angepasste Inhalte besser anzubieten. Cookies für Marketingzwecke werden zudem verwendet, um die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen und zu steuern. Cookies für Marketingzwecke registrieren, ob eine Webseite besucht wurde oder nicht sowie welche Inhalte genutzt wurden. Diese Informationen kann gegebenenfalls mit Dritten, wie zum Beispiel Werbetreibenden geteilt werden. Cookies für Marketingzwecke werden oftmals mit Seitenfunktionalitäten von Dritten verlinkt.

Social Media Cookies werden benötigt, damit Sie Inhalte von Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH mittels Social Media-Kanälen wie Facebook oder Twitter teilen können. Weitere Informationen entnehmen Sie den Richtlinien des entsprechenden Social Media Unternehmens.

Wenn Sie Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH nutzen, werden möglicherweise nicht alle der hier genannten Cookies verwendet.

Deaktivierung von Cookies

Die Funktionalität der Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH können Sie mit Hilfe von Cookies voll ausschöpfen. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann es sein, dass Ihnen bestimmte Funktionalitäten nicht wie erwartet zur Verfügung stehen.

Wenn Sie keine Cookies wünschen, können Sie neben speziellen Opt-Out-Funktionen, die Ihnen nachstehend zur Verfügung stehen, Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies deaktiviert. Dabei bieten die meisten Browser unterschiedliche Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, in dem der Browser Cookies von Ihrem Endgerät löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Der Browser verhindert nicht, dass zuvor gesetzte Cookies weiterhin auf Ihrem Endgerät funktionieren, bis Sie alle Cookies in Ihren Browsereinstellungen gelöscht haben.

Die Anleitung für die Verwaltung von Cookies auf Ihrem Browser finden Sie in der Regel unter der Hilfe-Funktion des Browsers oder in der Bedienungsanleitung Ihres Endgerätes.

Der Datensammlung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch einen Ausschluss-Cookie unter widersprechen.

Analysedienste

Google Analytics

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf den Webseiten wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag der Reed Exhibitions Deutschland GmbH benutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reporte über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Webseiten und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen gegenüber der Reed Exhibitions Deutschland GmbH zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. In diesem Fall können Sie jedoch gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH in vollem Umfang nutzen. Zudem können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, ein Personenbezug kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH nutzt Google Analytics, um die Nutzung der Webseiten analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnen Statistiken kann die Reed Exhibitions Deutschland GmbH das Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, http://www.privacy-shield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd.; Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen
Übersicht zum Datenschutz
Datenschutzerklärung

Die Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH verwenden Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Google-Re/Marketing-Services

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH nutzt auf Grundlage ihres berechtigten Interesses, d.h. Interesse an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb des Onlineangebotes im Sinne von Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO die Marketing- und Remarketing-Dienste -„Google-Marketing-Services” - der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, - „Google“-.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert so, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Die Google-Marketing-Services erlauben es der Reed Exhibitions Deutschland GmbH Werbeanzeigen für und auf ihren Webseiten gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, handelt es sich um „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf von Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden Remarketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Codes) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie gespeichert oder vergleichbare Technologien verwendet. Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei die Reed Exhibitions Deutschland GmbH im Rahmen von Google-Analytics mitteilt, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Zu den von der Reed Exhibitions Deutschland GmbH eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH kann auf Grundlage des Google-Marketing-Services „AdSense“ Werbeanzeigen Dritter einbinden. AdSense verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Webseiten, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Webseiten bzw. anderen Webseiten im Internet ermöglicht wird.

Ferner kann die Reed Exhibitions Deutschland GmbH den "Google Tag Manager" einsetzen, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in die Webseite einzubinden und zu verwalten.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar.

Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen:
http://www.google.com/ads/preferences.

Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Innerhalb des Onlineangebotes der Reed Exhibitions Deutschland GmbH wird aufgrund von berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb des Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"), eingesetzt.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher des Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzt die Reed Exhibitions Deutschland GmbH das Facebook-Pixel ein, um die geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an dem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die die Reed Exhibitions Deutschland GmbH an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels wird auch sichergestellt, dass dioe Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels kann die Reed Exhibitions Deutschland GmbH ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem gesehen wird, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf eine Webseite weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Adobe Analytics (Omniture)

Die Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH verwenden den Webanalysedienst Adobe Analytics (Omniture), um die Nutzung der Webseiten analysieren und verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken kann die Reed Exhibitions Deutschland GmbH ihr Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Adobe dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Adobe Analytics ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO.

Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen werden auf Servern, auch in den USA, gespeichert. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, können Sie gegebenenfalls die Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH nicht vollumfänglich nutzen. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist möglich durch die Einstellung in Ihrem Browser oder indem Sie die Buttons „Abmelden“ unter http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html bestätigen.

Die Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH verwenden Adobe Analytics (Omniture) mit den Einstellungen „Before Geo-Lookup: Replace visitor´s last IP octet with 0“ und „Obfuscate IP-Removed“, durch die Ihre IP-Adresse um das letzte Oktett gekürzt und durch eine generische IP-Adresse, also eine nicht mehr zuordenbare, ersetzt wird. Ein Personenbezug ist damit auszuschließen.

Informationen des Drittanbieters: Adobe Systems Software Ireland Limited, Ireland, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland; privacy@adobe.com; Datenschutzhinweise; http://www.adobe.com/de/privacy/policy.html.

Social Media

Einsatz von Social-Media-Plug-ins

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH setzt folgende Social-Media-Plug-ins ein: [Facebook, Google+, Twitter, Xing, T3N, LinkedIn, Flattr]. Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH nutzt dabei die Zwei-Klick-Lösung. Wenn Sie Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH eröffnet Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Informationen, dass Sie die entsprechende Webseite des Online-Angebots der Reed Exhibitions Deutschland GmbH aufgerufen haben. Zudem werden die in dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von Facebook und Xing wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH hat weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind der Reed Exhibitions Deutschland GmbH der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen der Reed Exhibitions Deutschland GmbH keine Informationen vor.

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf den Webseiten zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet die Reed Exhibitions Deutschland GmbH Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass die Reed Exhibitions Deutschland GmbH ihr Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten kann. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Artikel 6 Abs. 1 Satz1 f DSGVO.

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei der Reed Exhibitions Deutschland GmbH erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH empfiehlt Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA
http://www.facebook.com/policy.php

weitere Informationen zur Datenerhebung
http://www.facebook.com/help/186325668085084
http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications
http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo

Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Montainview, California 94043, USA
https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de

Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen
https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA
https://www.twitter.com/privacy

Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen
https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE
http://www.xing.com/privacy

T3N, yeebase media GmbH, Kriegerstr. 40, 30161 Hannover, Deutschland
https://t3n.de/store/page/datenschutz

LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA
http://www.lindedin.com/legal/privacy-policy

LinkedIn hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen
https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Flattr Network Ltd. mit Sitz in 2nd Floor, White bear yard 114A, Clerkenwell Road, London, Middlesex, England, EC1R 5DF, UK
https://flattr.com/privacy

Einbindung von YouTube-Videos

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH hat YouTube-Videos in ihr Online-Angebot eingebunden, die auf http://YouTube.com gespeichert sind und von der Webseite der Reed Exhibitions Deutschland GmbH aus direkt abspielbar sind.

Durch den Besuch auf der Webseite erhält YouTube die Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite der Webseite der Reed Exhibitions Deutschland GmbH aufgerufen haben. Zudem werden die in dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf der Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihrem Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen,
https://www.privacashield.gov/EU-US-Framework.

Einbindung von Google Maps

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH nutzt auf Webseiten das Angebot von Google Maps. Dadurch kann die Reed Exhibitions Deutschland GmbH Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite der Webseite der Reed Exhibitions Deutschland GmbH aufgerufen haben. Zudem werden die in dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf der Webseite der Reed Exhibitions Deutschland GmbH zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:
http://www.google.de/intol/de/policies/privacy.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen,
https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Google Fonts

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH bindet die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google ReCaptcha

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH bindet die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen ("ReCaptcha") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Instagram

Innerhalb des Onlineangebotes der Reed Exhibitions Deutschland GmbH können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Einsatz von Social-Media-Buttons mit „Shariff“

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH setzt auf ihren Webseiten das c't-Projekt „Shariff“ ein. „Shariff“ ersetzt die üblichen Share-Buttons der Sozialen Netzwerke und schützt hierdurch das Surf-Verhalten

„Shariff“ bindet diese Share-Buttons der Sozialen Netzwerke auf Webseiten der Reed Exhibitions Deutschland GmbH lediglich als Grafik ein, die eine Verlinkung auf das entsprechende Soziale Netzwerk enthält. Durch einen Klick auf die entsprechende Grafik werden Sie zu dem Dienste des jeweiligen Netzwerks weitergeleitet. Der Shariff-Button stellt den direkten Kontakt zwischen Sozialen Netzwerk und Besuchern erst dann her, wenn der Besucher aktiv auf den Share-Button klickt. Erst dann werden Ihre Daten an das jeweilige Soziale Netzwerk übermittelt. Wird der Shariff-Button hingegen nicht angeklickt, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Sozialen Netzwerken statt. Weitere Informationen über das das c't-Projekt „Shariff“ finden Sie unter http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH bindet auf ihren Webseiten folgende Sozialen Netzwerke mit „Shariff“ ein.

Matchmaking

matchmaking basiert auf einer Instanz des Global Meetings Programme, einer Online-Softwareanwendung die im Besitz von Sector Marketing Limited, mit der britischen Firmennummer 6263418, Avalon House, Lower Strode Road, Clevedon, Bristol, BS21 6UU, Großbritannien liegt.

Bei Fragen hinsichtlich dieser Datenschutzbestimmung, rufen Sie bitte +44 1275 335911 (UK Festnetznummer) an oder schicken Sie eine E-Mail an help@meetingsprogramme.com.

Die Online-Webanwendung, die in diesem Zusammenhang als ': instance_name' oder 'The Global Meetings Programme' bezeichnet wird, wird im Auftrag von 'Reed' verwaltet und durchgeführt.

matchmaking respektiert Ihre Privatsphäre und wir tun unser Möglichstes, um Ihre Informationen zu schützen.

  • matchmaking wird ausschließlich Daten von Ihnen erfassen, die berechtigten und legitimen geschäftlichen Erfordernissen entsprechen und es wird sichergestellt, dass diese gesammelten Daten relevant und angemessen sind.
  • matchmaking ist transparent hinsichtlich Ihrer gesammelten Daten und wie und für welche Zwecke diese verwendet werden.
  • matchmaking verwendet die von Ihnen übermittelten Informationen ausschließlich für den ursprünglich vorhergesehenen Zweck.
  • Ihre persönlichen Kontaktangaben (Name, Telefonnummer & E-Mail Adresse) werden nicht veröffentlicht. Diese Angaben werden ausschließlich den Kontakten zur Verfügung stehen, mit denen Sie ausdrücklich ein Meeting arrangiert haben. Diese Kontakte werden kurz vor der Veranstaltung Ihre Kontaktangaben erhalten.

Wie werden Ihre Informationen verwendet?

Persönlich identifizierbare Informationen sind die Informationen, die Sie als Einzelperson identifizieren: Ihr Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Diese Informationen können für Sie persönlich oder Ihren Arbeitsplatz relevant sein.

matchmaking nutzt Ihre Informationen, um Sie mit anderen Personen und Firmen zusammenzubringen, die Ihren Kriterien entsprechen und an Veranstaltungen teilnehmen, für die Sie Sich registriert haben.

Informationen, die wir von Dritten erhalten

Ihre persönlich identifizierbaren Informationen können aus Daten stammen, die von Dritten, wie einer Veranstaltung, einer Ausstellungs- oder Konferenzverwaltungsgesellschaft, an uns weitergegeben wurden. Ihre personenbezogenen Daten werden nur in Verbindung mit der jeweiligen Veranstaltung verwendet, aus der die Daten stammen. In den meisten Fällen werden Ihre Profilinformationen aus den Antworten erstellt, die Sie bei der Veranstaltungsregistrierung gegeben haben, oder aus den Informationen, die Sie im Ausstellungskatalog- / Showcase-Website veröffentlicht haben.

Aktualisierung Ihrer persönlichen Informationen

matchmaking enthält eine 'Verwalten Sie Ihr Profil' Seite in Ihrem Benutzerkonto. Hier können Sie alle Informationen, die wir über Sie speichern, aktualisieren. Sollten Sie Schwierigkeiten mit dem Zugriff auf das System haben, melden Sie Sich bitte bei uns  help@meetingsprogramme.com.

Informationsaustausch

matchmaking wird Ihre Informationen NUR mit den Organisatoren der Veranstaltung teilen. Jegliche Änderungen in Ihren persönlichen oder demographischen Angaben werden unter Umständen an die Veranstalter und deren Registrierungssysteme weitergeleitet, um die Datenkonsistenz und Genauigkeit aufrechtzuerhalten.

Bestätigte Gesprächspartner erhalten kurz vor der Messe Ihre Kontaktdaten, um Sie während der Veranstaltung kontaktieren zu können.

Verwendung von Cookies

matchmaking verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern und Inhalte an den Benutzer anzupassen.

matchmaking verwendet ebenfalls Cookies, um zu verfolgen, wie Benutzer unsere Website erleben. Das Verfolgen von Cookies speichert Benutzerinformationen die nicht identifizierbar sind, wie beispielsweise Herkunftsland, Art der Internetverbindung und Seiten, die auf der Website besucht werden.

Benutzer können Cookies in ihrer Internetbrowser-Software ausschalten. Dies kann jedoch die Besuchererfahrung unserer Website einschränken. Weitere Informationen zum Verwalten von Cookies finden Sie in den Hilfeseiten Ihres Browsers.

Einsatz von PayPal als Zahlungsart

Sollten Sie sich im Rahmen Ihres Bestellvorgangs für eine Bezahlung mit dem Online-Zahlungsdienstleister PayPal entscheiden, werden im Rahmen der so ausgelösten Bestellung Ihre Kontaktdaten an PayPal übermittelt. PayPal ist ein Angebot der PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. PayPal übernimmt dabei die Funktion eines Online-Zahlungsdienstleisters sowie eines Treuhänders und bietet Käuferschutzdienste an.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich zumeist um Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, oder andere Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, als auch Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, usw.

Diese Übermittelung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung.

Bitte beachten Sie: Personenbezogenen Daten können seitens PayPal auch an Leistungserbringer, an Subunternehmer oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Abhängig von der über PayPal ausgewählten Zahlungsart, z.B. Rechnung oder Lastschrift, werden die an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten von PayPal an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung in Bezug auf die von Ihnen getätigte Bestellung. Um welche Auskunfteien es sich hierbei handelt und welche Daten von PayPal allgemein erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden, entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von PayPal unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Einsatz von Sofortüberweisung als Zahlungsart

Sollten Sie sich im Rahmen Ihres Bestellvorgangs für eine Bezahlung mit dem Online-Zahlungsdienstleister Sofortüberweisung entscheiden, werden im Rahmen der so ausgelösten Bestellung Ihre Kontaktdaten an Sofortüberweisung übermittelt. Sofortüberweisung ist ein Angebot der SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland. Sofortüberweisung übernimmt dabei die Funktion eines Online-Zahlungsdienstleisters, der eine bargeldlose Zahlung von Produkten und Dienstleistungen im Internet ermöglicht.

Bei den an Sofortüberweisung übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich zumeist um Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, oder andere Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, als auch Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, usw.

Diese Übermittelung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung.

Bitte beachten Sie: Personenbezogenen Daten können seitens Sofortüberweisung auch an Leistungserbringer, an Subunternehmer oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Unter Umständen werden die an Sofortüberweisung übermittelten personenbezogenen Daten von Sofortüberweisung an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung in Bezug auf die von Ihnen getätigte Bestellung.

Welche Datenschutzgrundsätze Sofortüberweisung bei der Verarbeitung Ihrer Daten zugrunde legt, können Sie den Datenschutzhinweisen entnehmen, die Ihnen während des Zahlungsvorgangs von Sofortüberweisung angezeigt werden.

Bei weiteren Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich an Sofortüberweisung per E-Mail (datenschutz@sofort.com) oder schriftlich (SOFORT GmbH, Datenschutz, Theresienhöhe 12, 80339 München) wenden.

Einsatz von Profiling

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH verarbeitet Ihre Daten teilweise automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH setzt Profiling beispielsweise in folgenden Fällen ein:

um Sie zielgerichtet über Produkte zu informieren und beraten zu können, setzt die Reed Exhibitions Deutschland GmbH Auswertungsinstrumente ein. Diese ermöglichen eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung einschließlich Markt- und Meinungsforschung, und

im Rahmen der Beurteilung Ihrer Kreditwürdigkeit nutzt die Reed Exhibitions Deutschland GmbH das Scoring. Dabei wird die Wahrscheinlichkeit berechnet, mit der ein Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen vertragsgemäß nachkommen wird. In die Berechnung können beispielsweise Einkommensverhältnisse, Ausgaben, bestehende Verbindlichkeiten, Beruf, Beschäftigungsdauer, Erfahrung aus der bisherigen Geschäftsbeziehung, vertragsmäßige Rückzahlung früherer Kredite sowie Informationen von Kreditauskunfteien einfließen. Das Scoring beruht auf einem mathematisch-statistisch anerkannten und bewährten Verfahren. Die rechnerischen Scorewerte unterstützen die Reed Exhibitions Deutschland GmbH bei der Entscheidungsfindung und gehen in das laufende Risikomanagement mit ein.

Hosting

Die von der Reed Exhibitions Deutschland GmbH in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes eingesetzt werden.

Hierbei verarbeitet die Reed Exhibitions Deutschland GmbH bzw. ihr Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage von berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gemäß Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO i.V.m. Artikel 28 DSGVO.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH, bzw. ihr Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage von berechtigten Interessen im Sinne des Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Datenschutzhinweise im Bewerbungsverfahren

Die Reed Exhibitions Deutschland GmbH verarbeitet die Bewerberdaten nur zum Zweck und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben. Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung von (vor)vertraglichen Pflichten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Sinne des Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 b DSGVO und Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO sofern die Datenverarbeitung z.B. im Rahmen von rechtlichen Verfahren erforderlich wird.

Das Bewerbungsverfahren setzt voraus, dass Bewerber die Bewerberdaten mitteilen. Die notwendigen Bewerberdaten sind, sofern ein Onlineformular angeboten wird, gekennzeichnet, ergeben sich sonst aus den Stellenbeschreibungen und grundsätzlich gehören dazu die Angaben zur Person, Post- und Kontaktadressen und die zur Bewerbung gehörenden Unterlagen, wie Anschreiben, Lebenslauf und die Zeugnisse. Daneben können Bewerber freiwillig zusätzliche Informationen mitteilen.

Mit der Übermittlung der Bewerbung, erklären sich die Bewerber mit der Verarbeitung ihrer Daten durch die Reed Exhibitions Deutschland GmbH zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens entsprechend der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Art und Umfang einverstanden.

Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens freiwillig besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Artikel 9 Abs. 1 DSGVO mitgeteilt werden, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Artikel 9 Abs. 2 b DSGVO. Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Artiekl 9 Abs. 1 DSGVO bei Bewerbern angefragt werden, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Artikel 9 Abs. 2 a DSGVO.

Sofern zur Verfügung gestellt, können Bewerber ihre Bewerbungen mittels eines Onlineformulars auf die Webseite der Reed Exhibitions Deutschland GmbH übermitteln. Die Daten werden entsprechend dem Stand der Technik verschlüsselt übertragen. Ferner können Bewerber ihre Bewerbungen via E-Mail übermitteln. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass E-Mails grundsätzlich nicht verschlüsselt versendet werden und die Bewerber selbst für die Verschlüsselung sorgen müssen. Es wird daher empfohlen, ein Online-Formular oder den postalischen Versand zu nutzen.

Die von den Bewerbern zur Verfügung gestellten Daten, können im Fall einer erfolgreichen Bewerbung für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von der Reed Exhibitions Deutschland GmbH weiter verarbeitet werden. Andernfalls, sofern die Bewerbung auf ein Stellenangebot nicht erfolgreich ist, werden die Daten der Bewerber gelöscht. Die Daten der Bewerber werden ebenfalls gelöscht, wenn eine Bewerbung zurückgezogen wird, wozu die Bewerber jederzeit berechtigt sind.

Die Löschung erfolgt, vorbehaltlich eines berechtigten Widerrufs der Bewerber, nach dem Ablauf eines Zeitraums von sechs Monaten, damit etwaige Anschlussfragen zu der Bewerbung beantwortet und Nachweispflichten aus dem Gleichbehandlungsgesetz erfüllt werden können. Rechnungen über etwaige Reisekostenerstattung werden entsprechend den steuerrechtlichen Vorgaben archiviert.

Talent-Pool

Im Rahmen der Bewerbung bietet die Reed Exhibitions Deutschland GmbH den Bewerbern die Möglichkeit an, in den „Talent-Pool“ für einen Zeitraum von zwei Jahren auf Grundlage einer Einwilligung im Sinne der Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 b und Artikel 7 DSGVO aufgenommen zu werden.

Die Bewerbungsunterlagen im Talent-Pool werden alleine im Rahmen von künftigen Stellenausschreibungen und der Beschäftigtensuche verarbeitet und spätestens nach Ablauf der Frist vernichtet. Die Bewerber werden darüber belehrt, dass deren Einwilligung in die Aufnahme in den Talent-Pool freiwillig ist, keinen Einfluss auf das aktuelle Bewerbungsverfahren hat und sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen sowie Widerspruch im Sinne des Artikel 21 DSGVO erklären können.

Geltung der Datenschutzhinweise

Ergänzend gelten die Datenschutzhinweise der Reed Exhibitions Deutschland GmbH.

Aktualität und Änderung der Cookie Richtlinien

Diese Cookie Richtlinien sind aktuell gültig und haben den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung der Webseiten und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Cookie Richtlinien zu ändern. Die jeweils aktuellen Cookie Richtlinien und Datenschutzhinweise können jederzeit auf der Webseite www.reedexpo.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.