Sessions und Panels

Volles Programm: Mehr als 40 Vorträge und Diskussionsrunden mit bekannten Vertretern der Spiele-Branche

Sessions und Panels

Freitag, 1. November 2019

16:30 bis 17:15 – Raum Alyx
PANEL: Streaming & Cloud Gaming

Moderation: Wolf Speer

Teilnehmer:
Dominik Lauf, Deutsche Telekom
Dirk Ringe, Envision Entertainment
Marek Brunner, USK
Dennis Michel, GamePro
Nedzad Hurabasic, Journalist

Die Zukunft des Gamings liegt in der Cloud, wird gegenwärtig vielerorts propagiert. Denn Cloud Gaming ermögliche den Spielern, auf teure Hardware zu verzichten, lange Downloads und Patches zu umgehen sowie auf eine benutzerfreundliche Spielebibliothek zugreifen zu können. Und das auch noch unabhängig von Ort und Gerät. Schöne neue Spielewelt oder ein Paradies mit Haken?

----

17:30 Uhr bis 18:15 Uhr - Raum Alyx
Kochen und Spiel - Zwei Kulturtechniken, eine Liebesgeschichte

Mascha Tobe, Deutsches Computerspielemuseum

Essen ist eine Notwendigkeit. Essen ist aber auch ein genussvolles Erlebnis – für den Geschmacks- und Geruchssinn, für den Tastsinn und ebenso für das Auge. Das Kochen als Kulturpraxis begleitet die Menschheit seit den Anfängen und ist in Form von Traditionen und Riten, Rezepten und besonderen Darreichungsformen sowie speziellen Werkzeugen und Utensilien fest in unserer Kultur verankert. So finden sich Nahrungsmittel nicht nur als Element in der Kunst seit jeher abgebildet, das Zubereiten einer Speise kann auch als künstlerischer Prozess verstanden werden.
Mit dem Aufkommen der modernen Massenmedien haben sich die uns alltäglich umgebenden Repräsentationen von Lebensmitteln zudem völlig geändert. Kochshows, Foodblogs und Ernährungstrends einerseits und soziale Medien wie Instagram (#foodporn) andererseits überfrachten uns mit Essensansichten – im doppeldeutigen Sinn.
Auch das Computerspiel greift das Thema Essen auf unterschiedlichste Weise auf. In welchen Facetten uns Essen in Spielen begegnet, darüber spricht Mascha Tobe, die auch neugierig auf eure Essgewohnheiten während des Spiels ist.

----

18:30 Uhr bis 19:15 Uhr – Raum Alyx
PANEL: Gaming als Gemeinschaft: Über die Bedeutung von Communities

Moderation: Wolf Speer

Teilnehmer:
Lara Keilbart, Freie Autorin
Dr. Rudolf Inderst, Nahaufnahmen.ch
Nina Kiel, Freie Autorin
Utz Stauder, Ludopium

----

19:15 Uhr bis 20:00 Uhr - Raum Alyx
Blut, Action und Sex - Eine Zeitreise durch die Geschichte der Indizierungen in Deutschland

Sven Vössing, Freelancer

Videospiele hatten es in unseren Breitengraden von Beginn an nicht leicht. Die klassischen Arcades, wie man sie aus Kinofilmen oder anderen Ländern kennt, konnten hier, dank der Altersbeschränkung, kaum Fuß fassen. Doch auch auf die Veröffentlichungen daheim warfen staatliche Behörden schnell ein kontrollierendes Auge, um der „Gewalt in Kinderzimmern“ Herr zu werden. Doch dank des fleißigen Tauschens auf den Schulhöfen entstanden um die „verbotenen“ Spiele teilweise ein regelrechter Hype. Reist also mit zurück in eine Zeit, in der die BPjM noch BPjS hieß, von einer USK noch nichts zu sehen war und das Wort „Killerspiele“ nicht existierte.

----------

Samstag, 2. November 2019

10:30 Uhr bis 11:00 Uhr - Raum Snake
Zombie Army 4 - A fire side talk

Teilnehmer:
Jordan Woodward, Rebellion
Martin Woger, Eurogamer.de

----

11:00 Uhr bis 11:45 Uhr – Raum Alyx
PANEL: The History of DOOM

Moderation: Wolf Speer

Teilnehmer:
Martin Woger, Eurogamer.de
Ruben Schwebe, YAGER
Timothy Thee, Assemble Entertainment

---

11:30 Uhr bis 12:15 Uhr – Raum Snake
The Good, The Bad And The Ugly: 25 Jahre in der Gamesbranche - zusammengefasst in 45 Minuten

Thorsten Röpke, Keen Games

Eine Mischung aus nostalgischer Verklärung, eiskalter Abrechnung und Stand Up-Comedy: Wie schafft man es eigentlich, so lange in dieser Branche zu arbeiten, ohne dabei komplett wahnsinnig zu werden? Nützliche Überlebenstipps für Menschen, die sich der Langzeitschäden noch nicht bewusst sind.

---

12:00 Uhr bis 12:45 Uhr – Raum Alyx
Creating Better Games and Business in 2019

Jon Hare, Tower Studios
Sprache: Englisch

Jon Hare, designer of Sensible Soccer and co-founder of Sensible Software, discusses the design process and business of his new football game Sociable Soccer and how a Kickstarter flop ended up on Apple Arcade four years later.

---

12:30 Uhr bis 13:15 Uhr– Raum Snake
Open World RPGs - der reinste Masochismus

Björn Pankratz, Piranha Bytes

Über den ewigen Kampf zwischen dem Hobby, das man sich als Game Designer zum Beruf gemacht hat und der harten Arbeit, gepaart mit dem gelegentlichen Frust, der hinter der Entwicklung von Video Games steckt. Speziell das Genre der Open World RPG stellt jeden Entwickler immer wieder vor schwierige Aufgaben. Sein Vortrag ist eine Abhandlung über die Dinge, die die Piranhas so tun, um am Ende ihre Ziele zu erreichen..

---

13:00 Uhr bis 13:45 Uhr– Raum Alyx
Stronghold Warlods: The challenges and benefits of going indie with an established IP

Pascale Heymann, PR & Community Manager Germany, Firefly Studios
Sprache: Englisch

---

13:30 Uhr bis 14:15 Uhr– Raum Snake
Intellivision Amico - Back to the Roots: Spielen mit Familie und Freunden

Hans Ippisch, Intellivision Europe

Drei Milliarden Casual Gamer zocken täglich auf ihrem Smartphone, 200 Millionen Core Gamer sitzen oft alleine vor ihrem Fernseher – einer der Gründe, warum Technologie von Familien häufig negativ beurteil wird! Intellivision Entertainment nutzt Technologie, um Familien und Freunde wieder zusammenzubringen. Intellivision Amico ist ein Home Entertainment System, das den Spielspaß zurück in das Wohnzimmer bringt und das mit Spielen für die ganze Familie!

---

14:00 Uhr bis 14:45 Uhr– Raum Alyx
Traum oder Alptraum? Die Arbeit mit einer berühmten Lizenz.

Michael Hengst, Flyingfishkopp Production

Fallstricke, Probleme, Highlights und Erwartungen bei einer Spieleproduktion, die auf einer berühmten Lizenz basiert! Erfahrungen und Insiderinfos zur Entwicklung von „Das Schwarze Auge: Book of Heroes“.

---

14:30 Uhr bis 15:15 Uhr– Raum Snake
PANEL: Ringen um Anerkennung - was trennt denn eSports vom Breitensport und wie lässt sich das ändern?

Moderation: Wolf Speer

Teilnehmer:
Jannis Riemann, GermanMonkeys eSport e.V.
Nicole Lange, eSport Studio
Marius Lauer, eSPORTS 1

---

15:00 Uhr bis 15:45 Uhr– Raum Alyx
Everspace 2: Vom Roguelike zum Open World Space Shooter RPG

Michael Schade, ROCKFISH Games

---

15:30 Uhr bis 16:15 Uhr– Raum Snake
Big Universe, Small Screen: Hyperjump to Homeworld Mobile

Matt Charles, Gearbox
Kristian Metzger, Stratosphere Games
Teut Weidemann, Stratosphere Games

Who would have thought 20 years ago, when the first Homeworld was released, that you can play such a complex sci-fi-game on a device that fits in your pocket? Stratosphere’s Kristian Metzger and Teut Weidemann, as well as Gearbox’s Matt Charles will talk about their journey from their Homeworld to the center of the small screen.

---

16:00 Uhr bis 16:45 Uhr– Raum Alyx
PANEL: Spiele? Ich brauch doch nur noch eins!

Wie uns "Games as a Service" gefangennehmen und ist das jetzt gut oder schlecht? Was bedeutet das für die Entwicklung, Medien und Zukunft der Branche?

Moderation: Wolf Speer

Teilnehmer:
Dirk Ringe, Envision Entertainment
Michael Schade, ROCKFISH Games
Martin Woger, Chefredakteur Eurogamer.de

---

16:30 Uhr bis 17:15 Uhr – Raum Snake
PANEL: What goes around in Community Management?

What exactly is Community Management and how does one get started as a Community Manager? Learn how community driven development can help shape games.

Moderation: Janneke van Ooyen
Sprache: Englisch

Teilnehmer:
Janneke van Ooyen, Community Manager, Crytek
Bo de Fries, Lead Community Manager, Frontier
Mina Vanir, Community Specialist, Black Forrest Games
Sarah Wellock, European PR Manager, SEGA

---

17:00 Uhr bis 17:45 Uhr – Raum Alyx
PANEL: Indiegames & Streaming - ein Gespräch mit Influencer*innen und Entwickler*innen

Moderation: Wolf Speer

Teilnehmer:
Marcus Bäumer, Backwoods Entertainment
Rebekka Niederländer, Mixtvision
Hauke Gerdes, hc_dizsee

---

17:30 Uhr bis 18:00 Uhr – Raum Snake
Vom Hobby zum eigenen Studio

Johanna Janiszewski, Tiny Crocodile Studios

Der Vortrag richtet sich vor allem an diejenigen, die sich vor einer Änderung in ihrer Entwickler-Karriere befinden. Beispielsweise weil man gerade studiert, mit dem aktuellen Job unzufrieden bist oder man sich mit seinem Traumprojekt selbstständig machen will. Ich erzähle euch etwas über die Stationen meiner zehnjährigen Karriere in der Gamesbranche und hoffe, dass ihr etwas für euch mitnehmen könnt.

----------

Sonntag, 3. November 2019

11:00 Uhr bis 11:45 Uhr – Raum Alyx
Traumjob Spieleentwickler? Einfach loslegen!

Felix Wittkopf, Education Manager / Executive Partner, School 4 Games
Norbert Haacks, Projektleiter / Fachbereichsleiter, School 4 Games

Wir alle lieben Games! Doch was bieten sich für Wege in die Industrie? Wird überhaupt in Deutschland entwickelt? Was muss man mitbringen, um einen Einstieg zu finden und wie kann man sich bereits in seiner Freizeit ausprobieren? Wir geben Euch nützliche Tipps, Tricks, Tools und Veranstaltungsempfehlungen mit auf dem Weg, damit ihr direkt loslegen könnt.

---

11:30 Uhr bis 12:15 Uhr – Raum Snake
Von Pixel zu Klötzchen: Wie man die Welt in LEGO® nachbaut

Marius Herrmann, Brick Artist

Auf der EGX Berlin stellt Marius die internationale LEGO-Community vor und erzählt über LEGO-Fan-Kreationen rund ums Thema Videospiele. Außerdem gibt er einen Einblick in die Entstehung seiner LEGO Kunstwerke und erzählt wie diese ihren Weg zu manchen Videospiel-Studios gefunden haben.

---

12:00 Uhr bis 12:45 Uhr – Raum Alyx
PANEL: Wie hat sich die Branche in den letzten 20 Jahren verändert?

Moderation: Wolf Speer

Teilnehmer:
Thorsten Röpke, Keen Games
Alexis Guariguata, EA DICE
Marc-Alexander Knipschild, snakebyte
Dirk Ringe, Envision Entertainment
Stephan Freundorfer, Journalist & Retro-Experte

---

12:30 Uhr bis 13:15 Uhr – Raum Snake
PANEL – powered by GAIN Magazin: Welche Rolle spielt der Spielejournalismus - und welche sollte er spielen?
Moderation: Daniel Ziegener
Teilnehmer:
Rae Grimm, Head of GamePro.de
Valentina Hirsch, Journalistin
TBA

Seit Jahren wird zwischen New Games Journalism, einbrechenden Werbeeinnahmen und Influencer-Einfluss über die Krise des Spielejournalismus diskutiert. Dabei gab es nie eine spannendere Zeit, Journalismus über Videospiele zu machen. Auf der letzten EGX wurde über die Unterschiede zwischen Influencer*innen und Spielejournalist*innen diskutiert. Aber in welche Richtungen kann sich der klassische Spielejournalismus entwickeln, wenn er den zweiten Bestandteil des Wortes betont? In der Branche herrscht Arbeitskampf, die #MeToo-Vorwürfe häufen sich und Firmen geraten zwischen den USA und China in internationale Konflikte. Wir stellen uns die Frage, welche Rolle ein Journalismus über Videospiele hier spielen kann, muss und sollte.

---

13:00 Uhr bis 13:45 Uhr – Raum Alyx
Coria and the Sunken City – oder: Warum entwickelt man 2019 noch ein Game Boy-Spiel?

Thomas Nickel

Paul Nasdalack, Thomas Nickel und ein kleines Team arbeiten seit einigen Monaten an "Coria and the Sunken City", einem brandneuen Spiel für Game Boy und Game Boy Color. Der Vortrag berichtet über den aktuellen Stand des Projekts, die Arbeit mit antiquierter Hardware, Möglichkeiten und Beschränkungen. Der aktuelle Entwicklungsstand wird dazu live gezeigt.

---

13:30 Uhr bis 14:15 Uhr – Raum Snake
PANEL: Story matters: Warum Spiele wie The Witcher, Detroit und Death Stranding etwas Besonderes sind

Moderation: Wolf Speer

Teilnehmer:
Michael Cherdchupan, Insert Moin
Maty, Streamerin
Alexander Bohn-Elias, Eurogamer.de
Rae Grimm, GamePro

---

14:00 Uhr bis 14:45 Uhr – Raum Alyx
Live-Präsentation zu einem noch unangekündigten Titel

TBA

TBA

---

14:30 Uhr bis 15:15 Uhr – Raum Snake
Making of Soliris – An Eye-Catching Exhibit

Olaf Meißner, Maximilian Naumann, Silvan Koch - S4G School 4 Games

Was passiert, wenn man einer bunt zusammengewürfelten Gruppe von Studenten im vierten Semester diesen Auftrag gibt: "Entwickelt ein Ausstellungsstück für ein Mitmach-Museum, das den Besuchern die Vorzüge neuer und ungewöhnlicher Hardware auf spielerische Weise vermittelt? Ihr habt zehn Wochen Zeit. Ab. Jetzt.“

---

15:00 Uhr bis 15:45 Uhr – Raum Alyx
PANEL: Retro-Alarm: Wenn du diese Spiele nicht gespielt hast, hast du Videospiele nie geliebt.

Moderation: Wolf Speer

Teilnehmer:
Michael Cherdchupan, Insert Moin
Michael Hoss, Deck 13
Martin Woger, Eurogamer.de
Stephan Freundorfer, Journalist & Retro-Experte

---

15:30 Uhr bis 16:15 Uhr – Raum Snake
The Cycle: Open Development & Community

Henning Schmid, YAGER
Dennis Lorenz, YAGER

Dennis gibt Einblicke in die frühe Entwicklung und Konzeption von The Cycle. Der Weg vom frühen Prototypen bis zum aktuellen Status innerhalb eines äußerst agilen Entwicklungsansatzes wird präsentiert, vor allem mit der Besonderheit der Einbindung der Community von Anfang an (Open Development). Welche Ursprungsidee lag zu Grunde, welche Grundprinzipien wurden bei der Entwicklung befolgt und welche Herausforderungen und Pläne stehen für die Zukunft des erfrischend innovativen PvEvP Multiplayerspiels an? Dennis gibt tiefe Einblicke in die Arbeitsmethodiken in eines der etabliertesten aber gleichzeitig auch modernsten deutschen Studios.

---

16:00 Uhr bis 16:45 Uhr – Raum Alyx
PANEL – powered by GAIN Magazin: Can A Video Game Make You Cry?

Moderation: Giacomo Maihofer

Teilnehmer:

Yoan Fanise, DigixArt
Sabine Harrer, Tampere University
Cornelia Geppert, Jo-Mei Games
Benjamin Sonnenschein, Rivers and Wine Studios

From the famous ad "Can A Computer Make You Cry?" Electronic Arts launched 40 years ago over to the infamous debate between critics about videogames as an artform: a large conflict of gaming history revolved around the role and display of deeper emotions in digital games. And it seems like it really has just begun. With the emergence of indies in general and "empathy games" in particular, and even blockbusters like "God Of War", emotions as part of play have never been more prevalent in gaming than today. We will look at how developers and video games tackle feelings like attachment, loss or bereavement. And how this relates to ongoing discussions about the cultural value of digital games and the intensification of consumer capitalism in the digital age. The audience will be invited to participate in the discussion.

---

16:30 Uhr bis 17:15 Uhr – Raum Snake
PANEL: Was bringt die Zukunft?

Moderation: Wolf Speer

Teilnehmer:
Dirk Ringe, Envision Entertainment
Stephan Freundorfer, Journalist
Timothy Thee, Assemble
Michael Hoss, Deck13
Hannes Rossow, GamePro

---

17:00 Uhr bis 17:45 Uhr – Raum Alyx
PANEL: Die Berliner Indie Szene

---

17:30 Uhr bis 18:00 Uhr – Raum Snake
How we interact with computers in the future

Cyrill Etter, Games Science Center Berlin
Martin Herrenkind, Games Science Center Berlin

Cyrill Etter und Martin Herrenkind geben einen Ausblick auf was kommt - und wie es unsere Art mit dem Computer zu interagieren verändern wird.

----------

Vorträge für Fachbesucher und Medien, Freitag, 1. November 2019

12:00 bis 12:45 Uhr - Raum Alyx
Showcasing Without Losing Money - A Critical Examination

Christopher Wulf, Publishing Director, Those Awesome Guys

With the continued growth of the independent games market and the search for the next wave of indie success stories, new showcasing opportunities are popping up every other day across the globe. While being at the forefront of this movement a couple of years ago might have guaranteed you a lot of exposure, managing to recoup the investment for exhibiting has become a recent point of concern - especially with community engagement being as important as ever. Join this talk to listen to Christopher's assessment of the situation, catch some tips and stick around for Q&A to discuss your approach to exhibiting!

---

13:00 bis 13:45 Uhr - Raum Alyx
Rehumanizing Game Developers

Jace Varlet, Community Manager, Coffee Stain Studios

The relationship between game developers and the gaming community is wrought with dehumanization. This has resulted in the abuse of game developers as well as the manipulation of the gaming community resulting in distrust. This talk will attempt to answer why this happens and provide possible approaches to break this cycle.

---

14:00 bis 14:45 Uhr - Raum Alyx
How to build an adventure voice game on Alexa

German Viscuso, Technical Evangelist, Amazon Alexa

In this talk we’ll take a look at five things developers should consider when building adventure games on Alexa, including voice game mechanics, Alexa's role in the gameplay, and how to plan for future voice game expansions.

---

15:30 bis 16:15 Uhr – Raum Alyx
Intellivision Amico

Hans Ippisch, President of European Operations, Intellivision Europe

Drei Milliarden Casual-Gamer schauen täglich auf ihr Smartphone, 200 Millionen Core Game sitzen meist alleine vor ihrem Fernseher – doch Technologie wird von Familien meist negativ beurteilt! Intellivision Entertainment nutzt Technologie, um Familien und Freunde wieder zusammenzubringen. Intellivision Amico ist ein Home-Entertainment-System, das den Spielspaß in das Wohnzimmer zurückbringt mit Spielen für die ganze Familie!